Donnerstag, 29. Juni 2017

Gemütliches Lese-Miteinander #6 [Aktion]


Beinahe 2 Jahre ist es her, dass ich das letzte Mal bei Livias Lese-Miteinander teil genommen habe! Ich konnte es selbst kaum glauben, aber das Datum meiner Blogposts lügt nunmal nicht. Dafür bin heute wieder besonders motiviert und ich freue mich aufs gemeinsame Lesen!

18.00 Uhr

 1. Welches Buch liest du heute und auf welcher Seite startest du?

Ich lese an meinem Thriller Die Brut weiter und starte bereits auf Seite 330. Ich denke, dass ich den Titel schnell durch haben werde und dann schnappe ich mir vermutlich ein paar Comics oder Mangas. 

2. Wo liest du? Zeigst du uns vielleicht deinen Leseplatz?

Weil es im Wohnzimmer noch so angenehm hell ist, werde ich es mir dort auf meinem Lesesessel gemütlich machen. Die Katze gehört noch ein wenig adjustiert, aber ansonsten steht alles bereit.

   
3. Was gönnst du dir heute zum Abendessen? Hast du dir zusätzlich noch einen speziellen Snack zubereitet?

Da ich heute ein besonders üppiges Mittagsmahl hatte (selbstgemachte Gnocchi), werde ich wohl in den nächsten Stunden nur ein paar Kleinigkeiten naschen. Zunächst starte ich mit ein paar Scheiben Wassermelonen.

19:00 Uhr

4. Hast du in letzter Zeit ein Buch mit einem tollen, sommerlichen Cover gelesen oder gibt es sonst ein Buch dessen sommerliches Cover dir besonders gut gefallen hat?

Ich habe mir schon gedacht, dass eine Frage in die Richtung kommen wird und ich muss gestehen, die Antwort fällt mir schwer. Viele Bücher in der Richtung sind mir gerne einmal zu seicht, bei solchen Covern bin ich also grundsätzlich vorsichtig. Das einzige Cover, das ich in meinem Regal auftreiben konnte, das halbwegs sommerlich ist, seht ihr hier :)


20:00 Uhr

5. Gibt es auch ein Buch mit einem sommerlichen oder bunten Cover, das dich enttäuscht hat?

Mit bunt kann ich gerne dienen, und die Enttäuschung habe ich auch dazu. The Sun is also a Star konnte mich leider überhaupt nicht überzeugen, die Schicksalhaftigkeit der beschriebenen Liebesgeschichte ging mir gegen den Strich und auch die übermäßige Weltverbesserungsmessage nervte mich. Genaueres habe ich in einer Rezension beschrieben.


6. Welches Buch mit einem sommerlichen Cover beinhaltete eine gar nicht sommerliche Geschichte? Oder gibt es ein Buch, dessen sommerliches Cover einfach gar nicht zum Inhalt gepasst hat?

Jetzt musste ich echt lange überlegen, aber das letzte Buch, dessen Cover mich irritierte war Das Reich der sieben Höfe. Ich habe es im Original gelesen und zugegeben - das englische Cover ist jetzt auch nicht die Wucht, aber das deutsche passt nicht wirklich zum Inhalt.  Okay, das Cover ist jetzt nicht sommerlich, das weiß könnte man durchaus für Schnee halten, aber nebst den Rosen sieht man deutlich, dass die Zweige Knospen haben und sie ja ein recht schulterfreies Kleid anhat. Nun, der Teil der Story, in dem sie in Bogen dabei hat spielt allerdings im tiefsten Winter im Wald und da trägt sie auch -veramt und ausgehungert wie sie ist- kein Kleid, sondern winterfeste Kleidung.


22:00 Uhr

7. Nun ist die Gelegenheit gekommen, einen Buchtipp zu platzieren. Ausserdem würde es mich total interessieren, welches der heute Abend vorgestellten Bücher du dir am liebsten sofort schnappen und in deinem Garten lesen möchtest :-)

Mein Belletristik-Buchtipp wird wohl auch in den nächsten Monaten noch Ein wenig Leben bleiben. Das Buch hat mich echt schlaflos und bewegt zurück gelassen. Das passiert in meinen Lesejahren wirklich recht selten.



Ich würde mir witzigerweise am liebsten Cottage gesucht, Held gefunden vornehmen, auch wenn es rein inhaltlich nicht zum sommerlichen Garten passt. Aber ich habe gerade eine irre Sehnsucht nach einem kleinen, ländlichen Cottage entwickelt. 

23:00 Uhr

8. Fazit
 

Ich bin zwar nicht ganz so viel zum Lesen gekommen, wie ich geplänt hätte -das kennen wir ja schon-, schließlich wollte ich auch die Beiträge der anderen lesen und mein Internet hat zeitweise gestreikt. Aber immerhin habe ich mein aktuelles Buch beendet, das waren zumindest 70 Seiten. Dann habe ich noch ein wenig in einer Literaturzeitschrift geblättert und schließlich einen halben Comic gelesen. Oh, und dieses Mal habe ich tatsächlich bis zum Schluss durchgehalten! Ein schönes Resultat zu einem schönen Leseabend! 

Ich wünsche eine Gute Nacht! 

Kommentare:

  1. Halloi meine Liebe

    Bei meinem Post dachte ich noch, es sei ein Tippfehler, aber nun muss ich dich bitten, es zu korrigieren: ich heisse Livia, nicht Lydia :-)

    Schön, dass du heute auch dabei bist und bin schon gespannt auf alles, was du zu berichten hast.

    Ganz liebe Grüsse dir und bis später
    Livia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. OMG! Sorry Livia, natürlich kenne ich deinen Namen, ich dürfte wohl die ganze Zeit an eine Freundin gedacht haben, die nämlich wirklich Lydia heißt, der ich dringend ein T-Shirt zurück geben solltte. Bitte entschuldige :)

      Löschen
    2. Ich kann mich gerade vor Lachen nicht mehr halten :-)

      Was für ein tolles Bild :-)

      Löschen
    3. Das Tshirt habe ich nämlich frisch gewaschen und vorhin zusammen gelegt xD

      Löschen
    4. Also hier gibt es sonst auch noch ein wenig Wäsche zu machen, da könntest du gleich weiterfahren :-)

      Löschen
    5. hehe, ich lehne dankend ab, ich bin schon ganz begeistert davon, dass ich dem wieder etwas nachgekommen bin :)

      Löschen
  2. Huhu!

    Wie findest du "Die Brut" bisher? Ich muss zugeben, mich konnte es leider nicht so begeistern...

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Von meinem Lesehocker haut es mich nicht, ich finde, dass es einige Ungereimtheiten gibt...was sagst zu der Stelle als Mike mit seiner Tochter zu dem Flugzeugabsturz fährt und das Kind NICHT EINMAL irgendwas dazu sagt?! Ich meine da steht Feuerwehr, Rettungsfahrzeuge usw. herum, es liegt ein abgestürztes Flugzeug und sie macht ihn darauf aufmerksam, dass er nicht fluchen soll?! Vielleicht hänge ich mich an dieser Kleinigkeit auf, aber das ist doch wahrlich dämlich!

      Löschen
    2. Jaaa, die Ungereimtheiten sind mir auch aufgefallen, und das Kind benimmt sich in der Tat nicht unbedingt so, wie man es erwarten sollte!

      Löschen
    3. Ich bin ja nur froh, dass etwas über der Hälfte endlich einmal festgestellt wird, dass Spinnen eigentlich nicht kauen können, sondern ihre Beute normalerweise auflösen. Ich erwarte bei Thrillern ja nicht immer genaue Beweisführung, aber ein wenig recherchiert sollten sie ja schon sein. In der Richtung hätte irgendwie mehr kommen können, was die Forschungsergebnisse von ihr angeht usw.

      Du wirst den zweiten Band vermutlich nicht mehr lesen, oder?

      Löschen
    4. Nein, auf keinen Fall, das schenke ich mir!

      Löschen
  3. Hallo Misty, :)
    das Bild ist echt super. :D
    Und Wassermelone hätte ich jetzt auch gerne.*.* Oder Gnocchi. :D

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Die Gnocchi waren diesmal echt köstlich! Hat sich gelohnt ewig in der Küche zu stehen :D

      Löschen
    2. :D Das kann ich mir vorstellen, dass das viel Arbeit ist.^^

      Löschen
  4. Gnocchi hätte ich auch gerne gehabt. Mit was hast du die nachher vertilgt?

    Das Cover ist aber auch toll. Und sommerlich muss ja nicht Liebesroman-sommerlich sein. Es kann auch Krimi-sommerlich oder Gesellschaftsdrama-sommerlich sein :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. stimmt, da hast du recht :) Oder eben auch "Meer-sommerlich" :D

      Ich hab mir eine leckere Sauce mit Erbsen dazu gemacht. hat genau gepasst.

      Löschen
  5. Hallo Misty,

    der Sessel sieht sehr gemütlich aus. Da würde ich auch gern lesen :D

    Der Hai ist definitiv sommerlich. Da kann man doch glatt eine Verbindung zu Mallorca ziehen und damit ist das Sommerkriterium mehr als erfüllt :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dabei wird "The Sun is also a star" so gehyped. Da sieht man mal wieder, dass man nicht jedem Hype hinterher rennen muss.

      Das Cover von "Das Reich der sieben Höfe" finde ich ja auch nicht schön. Zwar ist Lila meine Farbe, aber irgendwie ist mir das zu kitschig.

      Löschen
  6. Aber: das Cover ist sehr, sehr schön :-)

    AntwortenLöschen
  7. Mit dem Cover von "Das Reich der sieben Höfe" habe ich immer Schnee assoziiert! Aber du hast natürlich recht, da sind Knospen an den Zweigen und das Kleid passt auch nicht unbedingt zu klirrender Kälte. :-)

    AntwortenLöschen
  8. Wie schade, dass dir "The Sun is also a star" nicht gefallen hat. Ich habe von der Autoren noch "Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt" ungelesen hier liegen und bin da schon sehr gespannt drauf. Mal sehen, ob ich dann noch "The Sun is also a star" lesen werde. Gut klingt es ja.

    "Das Reich der sieben Höfe" habe ich noch auf der Wunschliste. Vom Kleid und den Blumen her sieht es wirklich sehr sommerlich aus.^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Du neben mir..." hat mir eigentlich recht gut gefallen, das mochte ich :) Ich fand es toll, wie die eigentliche Geschichte mit den Tagebucheinträge und Kritzeleien gemischt wurde.

      Das Reich der sieben Höfe kann ich rein inhaltich eigentlich recht empfehlen :) Ich war sehr gut damit unterhalten.

      Löschen
    2. Das klingt beides echt gut. :) Inhaltlich überzeugt, reicht ja schon.^^
      Zu "Ein wenig Leben" habe ich schon einiges gehört, das meiste davon sehr gut. Es soll ja sehr beeeindruckend und heftig sein.

      Löschen
  9. Hey :)

    Ich muss gestehen, dass ich mir zu dem "Reich der sieben Höfe" eigentlich noch nie solche Gedanken gemacht habe ... Aber du hast recht, das Cover wirkt wie ein Mix aus Frühling und Winter. Interessant irgendwie :D.

    Liebe Grüße
    Ascari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir geht es wie Ascari, ich habe das Cover einfach immer toll gefunden, mir aber nie Gedanken gemacht.

      Aber vor allem, wenn die Protagonistin noch arm ist, passt das Cover erst recht nicht mehr.

      Löschen
    2. Ich schätze mir wird es deswegen aufgefallen sein, weil es sich sehr vom englischen abhebt. Ich bin echt gespannt, wie der zweite Teil auf deutsch aussehen wird.

      Löschen
    3. Ist ja eigentlich merkwürdig, bei ihrer Reihe "Throne of Glass" sehen die englischen und deutschen Cover ja so gut wie gleich aus!

      Löschen
    4. ja voll! sollte ja auch einen wiedererkennungswert haben. echt komisch.

      Löschen
  10. Ich war mal so frei, und hab mir "Das Reich" als Buchtipp "ausgeliehen" :). Es hat aber auch gute Chancen, nach ToG bei mir einzuziehen, auf Englisch gibt's ja immerhin schon drei Bücher!

    Liebe Grüße
    Ascari

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Misty

    Gratuliere dir zum Durchhalten und toll, dass du heute mit dabei warst. Es war mir eine grosse Freude.

    Ganz liebe Grüsse
    Livia

    AntwortenLöschen